vhs@zuhause
 WLAN-AGB | Datenschutz | Teilnahmebedingungen | Impressum | Widerrufsbelehrung | Sitemap
frei fast belegt belegt/Warteliste beendet/abgesagt Warenkorb
Zurück Zurück
Kurs abgeschlossen

Was ist Antisemitismus?
Livestream mit Prof. Philipp Lenhard - vhs.wissen live

Kursinhalt

Einen Überblick über aktuelle Formen der Judenfeindschaft erhalten Sie in diesem Livestream-Vortrag. Der Begriff Antisemitismus taucht nahezu täglich in den Medien auf. An Meldungen über Angriffe auf Juden und jüdische Einrichtungen haben sich die meisten Deutschen schon fast gewöhnt. Und selbst wenn Ereignisse wie der versuchte Anschlag auf die jüdische Gemeinde in Halle kurzfristig für öffentliche Empörung sorgen, sind diese nach ein paar Tagen schon wieder vergessen. Dieser Gleichgültigkeit versucht die Politik mit Warnungen vor einem "neuen 1933" entgegenzutreten. Der Blick richtet sich damit automatisch auf die extreme Rechte, die tatsächlich einen großen Teil antisemitischer Straftaten zu verantworten hat. Doch darf der Antisemitismus, wenn er wirksam und in all seinen Erscheinungsformen bekämpft werden soll, nicht auf den alten und neuen Nationalsozialismus reduziert werden. Vielmehr ist er als gesamtgesellschaftliches Phänomen zu analysieren, das in einer langen europäischen (und islamischen) Tradition steht. Der Vortrag gibt einen Überblick über aktuelle Formen der Judenfeindschaft.

Dr. Philipp Lenhard ist Akademischer Rat a. Z. am Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er forscht zur jüdischen Geschichte der Neuzeit. Zuletzt erschien von ihm die Biographie "Friedrich Pollock. Die graue Eminenz der Frankfurter Schule" (Suhrkamp, 2019).



Sie melden sich in der VHS Oelde-Ennigerloh an und erhalten dann einen Zugangscode von uns.

Kursdaten

Kursnummer: 1 20 1029
Termin: Mi. 06.05.2020, 19:30 Uhr
Uhrzeit/Termine: Einzeltermine Kurstermine
Kursort: online - via Livestream
Kursentgelt: gebührenfrei
Kursleitung:

Teilnahmebedingungen


Kurs kann nicht mehr gebucht werden.

vhs@zuhause - Das Wissen der Welt im Wohnzimmer

Unser digitales Angebot umfasst sowohl Online-Kurse in der vhs.cloud als auch Vorträge per Livestream. Und so geht's:

Online-Kurs in der vhs.cloud: Die vhs.cloud bietet Kursleiter/-innen und Kursteilnehmer/-innen einen geschützten Kursraum für das gemeinsame Lernen und Kommunizieren. Zur Teilnahme brauchen Sie nur einen aktuellen Internetbrowser (empfohlen: Firefox, Chrome) auf dem Computer, Smartphone oder Tablet. Wenn Sie sich in der Video-Konferenz aktiv beteiligen möchten, benötigen Sie ein Mikrofon/Headset und ggf. eine Kamera/Webcam.  

Vortrag per Livestream: Der Livestream findet auf der Plattform Zoom statt. Zoom gibt es als kostenloses Programm für den Computer und als App für Tablet und Smartphone. Nach der Anmeldung für den Vortrag erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Zugangslink. Während des Vortrags können Sie im Chat Fragen stellen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen.