vhs@zuhause
 Datenschutz | Teilnahmebedingungen | WLAN-AGB | Impressum | Widerrufsbelehrung | Sitemap
frei fast belegt belegt/Warteliste beendet/abgesagt Warenkorb
Zurück Zurück
Kurs abgeschlossen

Das große Nein: Eigendynamik und Tragik des gesellschaftlichen Protests
Livestream mit Prof. Dr. Armin Nassehi - vhs.wissen live

Kursinhalt

Klimaproteste, Gelbwesten, PEGIDA, Occupy, Hongkong, Arabellion - die Anlässe sind vielfältig, die Inhalte unterschiedlich, und doch ist all diesen Protestbewegungen eines gemein: ihre formale Ähnlichkeit. Protest wird dann wahrscheinlich, wenn Interessen, Geltungsansprüche und Kritik an sich selbst erleben, dass sie sich in den eingefahrenen Routinen einer trägen Gesellschaft nicht durchsetzen können. Einerseits wird Protest damit zum Demokratiegenerator, versucht andererseits aber jener Vetospieler zu sein, den moderne Gesellschaftsstrukturen nicht zulassen. Die Grenzen, an die der Protest hierdurch stößt, initiieren eine merkwürdige Steigerungslogik und münden in einer strukturell tragischen Konstellation: In den Mühlsteinen der Gesellschaft, die es schafft, alle Opposition zu integrieren, verpufft der Protest. Der Herausgeber des Kursbuchs erklärt, wie aus Kritik Protest wird, wie er eingebettet ist in die Kommunikationslogik unserer Zeit, wie sich seine Eigendynamik entfaltet und worin genau die Tragik des Protests besteht.

Prof. Dr. Armin Nassehi, Herausgeber des Kursbuchs und Professor für Soziologie an der LMU München erklärt, wie aus Kritik Protest wird, wie er eingebettet ist in die Kommunikationslogik unserer Zeit, wie sich seine Eigendynamik entfaltet und worin genau die Tragik des Protests besteht.
Eine Veranstaltung aus der Reihe vhs.wissen live SPEZIAL.
Anmeldungen telefonisch und online bis 16 Uhr in der VHS-Geschäftsstelle.



Sie melden sich in der VHS Oelde-Ennigerloh an und erhalten dann einen Zugangscode von uns.

Kursdaten

Kursnummer: 1 20 1028
Termin: Di. 14.04.2020, 19:30 Uhr
Uhrzeit/Termine: Einzeltermine Kurstermine
Kursort: online - via Livestream
Kursentgelt: gebührenfrei
Kursleitung:

Teilnahmebedingungen


Kurs kann nicht mehr gebucht werden.

vhs@zuhause - Das Wissen der Welt im Wohnzimmer

Unser digitales Angebot umfasst sowohl Online-Kurse in der vhs.cloud als auch Vorträge per Livestream. Und so geht's:

Online-Kurs in der vhs.cloud: Die vhs.cloud bietet Kursleiter/-innen und Kursteilnehmer/-innen einen geschützten Kursraum für das gemeinsame Lernen und Kommunizieren. Zur Teilnahme brauchen Sie nur einen aktuellen Internetbrowser (empfohlen: Firefox, Chrome) auf dem Computer, Smartphone oder Tablet. Wenn Sie sich in der Video-Konferenz aktiv beteiligen möchten, benötigen Sie ein Mikrofon/Headset und ggf. eine Kamera/Webcam.  

Vortrag per Livestream: Der Livestream findet auf der Plattform Zoom statt. Zoom gibt es als kostenloses Programm für den Computer und als App für Tablet und Smartphone. Nach der Anmeldung für den Vortrag erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Zugangslink. Während des Vortrags können Sie im Chat Fragen stellen und sich mit anderen Teilnehmern austauschen.