Kurse und Veranstaltungen
 Datenschutz | Teilnahmebedingungen | Impressum | Widerrufsbelehrung | Sitemap
Zurück Zurück
frei

Transsilvanien, Dracula, Roma und Bettler: Rumänien, das Land der Vorurteile

Kursinhalt

Derzeit leben über 600.000 Rumänen in Deutschland. Sie stellen damit in vielen Städten den größten Bevölkerungsanteil nichtdeutscher Staatsbürger. Rumänien ist jedoch für viele Deutsche ein weißer Fleck auf der europäischen Landkarte, mit Vorurteilen durchsetzt und als Urlaubsland zudem völlig unbekannt. Dabei schillert Rumänien in vielen bunten Farben: Siebenbürgische Siedlungsstrukturen, stolze Kirchenburgen, liebliche Moldauklöster, wilde Weiten in den Karpaten, Partymeilen an der Schwarzmeerküste und aus der Zeit gefallene Dörfer. Hier kann man die gewohnten Pfade des Tourismus verlassen und selbst Teil des Landes werden. Aber Vorsicht: Der "Suchtfaktor Rumänien" ist sehr groß.
Der Referent bereist dieses außergewöhnliche Land seit vielen Jahren, ist tief in die Strukturen eingetaucht und möchte unter dem Motto "Kopfreise und Augenweide" die Kursteilnehmer/-innen multimedial mit unbekanntem Terrain bekannt machen und damit weiße Flecken farbig gestalten.

Kursdaten

Kursnummer: 2 18 109
Termin: Mi. 21.11.2018, 19:00 Uhr
Uhrzeit/Termine: Einzeltermine Kurstermine
Kursort: VHS in der Herrenstraße, Oelde
Kursentgelt: gebührenfrei
Kursleitung:

Teilnahmebedingungen


Anmeldung: Voranmeldung hier:

Kurs buchen In den Warenkorb
frei fast belegt belegt/Warteliste beendet/abgesagt Warenkorb