Aktuelles
 Teilnahmebedingungen | Impressum | Sitemap

Das neue Programm 2016/2017 ist online

Das neue Jahresprogramm 2016/2017 ist ab jetzt freigeschaltet.

Unter der Rubrik "Kurse und Veranstaltungen" finden Sie alle Veranstaltungen im Studienjahr 2016/2017. Jetzt können Sie Ihr persönliches Bildungsprogramm aus 7 Fachbereichen zusammenstellen. Rund 600 Veranstaltungen haben wir für Sie vorbereitet, von Vorträgen zu aktuellen Themen über Kunstkurse, theoretische und praktische Gesundheitsbildung, zahlreiche Fremdsprachen bis zu Deutsch und beruflicher Weiterbildung. Wir beraten Sie vor Ihrer Anmeldung gern entweder am Telefon oder persönlich in unserer allgemeinen Kursberatung zu Semesterbeginn, Donnerstag, 8. September, 17-19 Uhr. 

Das gedruckte Programmheft mit seinen vielen Fotoimpressionen aus unseren Kursen erscheint Ende Juli und liegt dann wieder an allen bekannten Auslagestellen in Oelde und Ennigerloh zur Mitnahme bereit. Und für alle, die das Programmheft lieber am PC durchblättern, wird dann unser Programm wieder als Blätterkatalog hier auf der Seite zu finden sein.

Wir wünschen Ihnen ein anregendes neues Studienjahr in unserer VHS.

 

 

40 Jahre Weiterbildungsgesetz - Vortrag zur Semestereröffnung

Nach kontroverser Diskussion im politischen Raum ist 1975 das Erste Gesetz zur Ordnung und Förderung der Weiterbildung im Land Nordrhein-Westfalen ein Kraft getreten. Mit diesem Gesetz ist erstmals die öffentliche Verantwortung für die Erwachsenenbildung festgeschrie-ben und die Volkshochschule gleichberechtigt mit Schule, Ausbildung und Hochschule in das öffentliche Bildungssystem integriert worden. Reinhard Grätz gilt als der "Vater" dieses Weiterbildungs-gesetzes. Als Mitglied des Kulturausschusses für die SPD im Landtag hat er das Gesetz gegen alle Widerstände vorangetrieben und durchgesetzt. In seinem Vortrag blickt er zurück auf die Idee des Gesetzes, zieht Bilanz nach 40 Jahren und eröffnet Perspektiven für die Volkshochschule der Zukunft. Der Vortrag findet statt am Samstag, dem 10. September, 10 Uhr in der VHS an der Herrenstraße in Oelde. Interessenten werden gebeten, sich in der VHS dazu anzumelden.

 

 

Aktuelle Informationen per SMS

Schnelle Informationen zu den Veranstaltungen versendet die VHS jetzt erstmals per SMS auf das Mobil-Telefon der Teilnehmer/-innen. Vor Kursbeginn oder vor jedem Kurstermin sollten die Teilnehmer/-innen also im Handy nachsehen, ob eine SMS von der VHS eingetroffen ist. Die VHS schreibt mit dem Absender "VHS OE". 

Alle Teilnehmer/-innen ohne Mobil-Telefon finden kurzfristige Informationen zu den Kursen und Veranstaltungen weiterhin hier im Internet. In besonderen Fällen werden die Teilnehmer/-innen, die kein Handy besitzen, auch telefonisch oder per E-Mail informiert. 

Bei der Online-Anmeldung sollte deshalb die Mobiltelefonnummer in das entsprechende Feld des Anmeldeformulars eingetragen werden.

 

 

Weiterbildung für die örtlichen Betriebe

Ein wachsender Arbeitsbereich der VHS ist die Weiterbildung für die örtliche Wirtschaft. Zahlreiche Betriebe in Oelde und Ennigerloh kooperieren mit der VHS, wenn es um die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter geht. 2013 hat die VHS mehr als 3.500 Unterrichtsstunden im Auftrag der Betriebe durchgeführt. 

Fremdsprachen auf der einen Seite und Deutsch als Fremdsprache auf der anderen bilden einen Schwerpunkt in der betrieblichen Weiterbildung. Zum Portfolio der VHS gehören außerdem Schulungen zur PC-Anwendung auf Grund- oder Fortgeschrittenenniveau oder zur Anpassung an die neuen Software-Generationen.  Und nicht zuletzt deckt die VHS eine Vielzahl von Themen ab, die zu den sogenannten Schlüsselqualifikationen zählen, wie schriftliche oder mündliche Kommunikation, Team- oder Konfliktfähigkeit, Arbeits- oder Kreativitätstechniken.

Verlässlichkeit und Fachkompetenz sind neben Ortsnähe und kurzen Reaktionszeiten Qualitäten, die die Betriebe an der Zusammenarbeit mit der VHS schätzen. 

VHS-Newsletter informiert zu Beginn eines jeden Monats

Die VHS versendet zu Beginn eines jeden Monats einen Newsletter. Er präsentiert in aller Kürze und sehr übersichtlich Ausschnitte aus dem Veranstaltungsangebot des Monats verbunden mit Links zu den Veranstaltungsdetails auf der VHS-Internetseite.
Wenn Sie am Newsletter interessiert sind, senden Sie uns entweder eine E-Mail mit dem Betreff "Newsletter zusenden" oder Sie bestellen den Newsletter über das Anmeldeformular, wenn Sie sich unter "Kurse und Veranstaltungen" für einen Kurs bei uns anmelden. 

Wir nehmen Sie dann in unseren Verteiler auf und senden Ihnen den Newsletter regelmäßig per E-Mail zu. 

 

 

Ermäßigte Kursgebühren

In besonderen Fällen können Kursgebühren ermäßigt werden. 

Ermäßigte Kursgebühren gelten für Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die Leistungen nach SGB II und SGB XII beziehen, und für Familien, in deren Haushalt drei und mehr  kindergeldberechtigte Kinder leben. Die Ermäßigung beträgt 25% der Kursgebühr.

Außerdem erhalten Inhaber der Ehrenamtskarte des Landes NRW und der Jugendleiterkarte (Juleicard) eine Ermäßigung in Höhe von 10% der Kursgebühren.

Die Ermäßigungen gelten nur für die Kursgebühren. Sachkosten, Kosten für Studienfahrten und Exkursionen werden nicht ermäßigt. Auch Kursgebühren, die über Bildungscheck oder Bildungsprämie abgerechnet werden, werden nicht ermäßigt.

Die Ermäßigungen werden in der Geschäftsstelle der VHS schriftlich beantragt. Die Einkommens- bzw. Familiensituation wird durch die entsprechenden Nachweise dargelegt. Fragen rund um die Kursgebühren werden in der Geschäftsstelle der VHS beantwortet unter 02522/72 722. 

Semesterdaten Arbeitsjahr 2016/2017

Herbst-Winter 2016  
   
*Verteilung Arbeitsplan Di, 02. August 2016
* Veranstaltungsbeginn Mo., 12. September 2016
* Mettwurstmarkt Ennigerloh, Di., 27. September 2016  
* Tag der Deutschen Einheit Mo., 3. Oktober 2016
* Herbstferien Mo., 10. Oktober – Sa., 22. Oktober 2016
* Allerheiligen Di., 1. November 2016
* Weihnachtsferien Fr., 23. Dezember – Fr., 06. Januar 2017
   
Frühjahr-Sommer 2017  
   
*Zweite Verteilung Arbeitsplan Anfang 2017
* Veranstaltungsbeginn Mo., 23. Januar 2017
* Rosenmontag Mo., 27. Februar 2017
* Osterferien Mo., 10. April – Sa., 22. April 2017
* Maifeiertag Mo., 1. Mai 2017
* Christi Himmelfahrt Do., 25. Mai 2017
* Pfingsten So., 04. Juni – Di., 6. Juni 2017
* Fronleichnam Do., 15. Juni 2017
* Sommerferien Mo., 17. Juli – Di., 29. August 2017

Erwachsenenpädagogische Qualifikation

Für Kursleitende der VHS und Lehrkräfte aus anderen Bereichen der Erwachsenenbildung bietet die Volkshochschule Oelde-Ennigerloh mit der Erwachsenenpädagogischen Qualifikation eine Aus- und Fortbildung für Trainier an. Das modulare Seminarsystem umfasst sowohl fächerübergreifende Grundkenntnisse der Erwachsenenpädagogik als auch fachspezifisches Know-how zur Gestaltung von Kursen in bestimmten Fächern. 

Die Qualifikation ist vom Landesverband der Volkshochschulen von NRW unter Beteiligung von Prof. Dr. Rainer Brödel, Uni Münster, entwickelt worden.

 

EDV-Kurse in Ennigerloh am eigenen Notebook

Am eigenen Notebook können EDV-Kursteilnehmer in der Alten Brennerei Schwake lernen. PC-Einstieg, Internet oder Facebook sind aktuelle Themen, die die VHS in diesem Arbeitsjahr in Ennigerloh anbietet.  Aber auch zum Betriebssystem Windows in seiner neuesten Version 8 und den klassischen Anwendungsprogrammen Word, Excel oder Powerpoint finden die Ennigerloher EDV-Interessenten VHS-Kurse vor ihrer Haustüre. Allen mitgebrachten Notebooks steht ein Internetzugang zur Verfügung. 

Einen Überblick über die EDV-Kurse der VHS in der Alten Brennerei Schwake findet man, wenn in das Suchfeld der Begriff "Notebook" eingegeben wird.